Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Jäger der Nacht – Fledermäuse im Naturpark am 9. August

05.08.2019

Zum zweiten Mal in dieser Saison lädt der Naturpark Holsteinische Schweiz, dessen mitglied die Gemeinde Schmalensee ist, zu eine, Besuch bei den Fledermäusen im Plöner Schlossgebiet ein. Termin ist Freitag, der 9. August 2019, von 20.30 bis ca. 22.30 Uhr.

 

Wo es alte Bäume mit Höhlen gibt, wie im Plöner Schlosspark, sind Fledermäuse oft nicht weit. Die Nähe zum Plöner See und die gehölzreichen Flächen in der Umgebung bieten ihnen reichlich Nahrung, so dass gleich mehrere Fledermausarten beobachtet werden können. Im Rahmen der Reihe „Nacht.Geflüster“ bietet der Fledermauskenner Daniel Konn-Vetterlein zusammen mit dem Naturpark Holsteinische Schweiz eine nächtliche Fledermaussafari im Schlosspark an. Aus unmittelbarer Nähe sind die Tiere zwar nicht zu sehen, aber Mithilfe von Detektoren können die, in der Regel für menschliche Ohren nicht wahrnehmbaren Rufe der Fledermäuse hörbar gemacht werden. Bevor es raus geht, werden im Naturparkhaus noch spannende Fragen geklärt: Wie können die Fledermäuse bei völliger Dunkelheit Nahrung finden? Saugen Fledermäuse Blut? Welche ist die größte Fledermaus in Schleswig-Holstein? Bitte Taschenlampe mitbringen.

 

Treffpunkt ist das Naturparkhaus, Schlossgebiet 9 in 24306 Plön. Es gibt keine Parkplätze direkt am Haus. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos unter Telefon 04522/749380.

 

Die Teilnahme kostet 5 Euro für Erwachsene und 2,50 Euro für Kinder. Familien zahlen 12 Euro.

Die kompletten Teilnahmebedingungen sind unter www.naturpark-holsteinische-schweiz.de zu finden.

 

Weitere Fledermaussafaris werden am 24. August (20 Uhr), 21. September (18.45 Uhr) und am 4. Oktober (18.30 Uhr) stattfinden.

 

 

Foto: Fledermaussafari - Foto VDN Podany Leibig

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail:

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Wetteraussichten