Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Aus nach zweieinhalb Partien – FSG Saxonia meldet zweite Mannschaft ab

31.08.2019

Das Prädikat „durchwachsen“ ist wohl zutreffend für den Start der um den TSV Wankendorf erweiterten Spielgemeinschaft der Fußballer des TSV Bornhöved und SV Schmalensee, die seit Beginn der Serie 2019/20 unter dem Namen FSG Saxonia firmiert. Während die Verbandsligamannschaft erste Erfolge und die dritte Elf die Tabellenführung in ihrer Staffel der Kreisklasse C bejubeln kann, haben die Verantwortlichen die Kreisligamannschaft nach einer Krisensitzung am Donnerstag, 29. August, vom Spielbetrieb zurückgezogen.

 

Trotz aller Anstrengungen und Appelle war es nicht gelungen, eine spielfähige Truppe zu bilden. Unter anderem, weil der ursprünglich eingeplante Trainer einem anderen Verein gefolgt und lange kein Ersatz gefunden war. Notgedrungen stellte sich TSV Bornhöveds Fußballspartenleiter Markus Köhn in den ersten Partien an die Seitenlinie, unterstützt zuletzt vom ehemaligen A-Junioren-Trainer Oliver Petzke, der das Team gern durch die Saison geführt hätte. Aber in der wichtigen Vorbereitungszeit auf die Kreisligasaison hatten ordnende Hände gefehlt und so fehlte es an willigen Kickern, um in der Klasse zu bestehen.

 

Die sportliche Bilanz: Neben Niederlagen gegen den VfR Neumünster II (0:5) und den SV Boostedt (0:3) wurde gegen die Bramstedter TS gar nicht angetreten. Im letzten Auftritt beim SV Wahlstedt lag man, unterstützt durch Spieler der Saxonia Oldboys (Ü32) zur Pause mit 0:8 zurück, hatte Verletzungen zu beklagen und bat um Abbruch.

 

Durch den nun vollzogenen Rückzug der Mannschaft steht die FSG Saxonia II als erster Absteiger in die Kreisklasse A fest. Markus Köhn ließ in einer schriftlichen Stellungnahme erkennen, dass man auch in Zukunft mit drei Mannschaften am Spielbetrieb teilnehmen und die zweite Elf erneut aufbauen will. „Die Vorbereitungen hierzu beginnen sofort“, so Köhn.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Aus nach zweieinhalb Partien – FSG Saxonia meldet zweite Mannschaft ab

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail: