Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Neue Rufnummern bei der Segeberger Kreisverwaltung

04.09.2019

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Segeberger Kreisverwaltung erhalten neue Telefonnummern. Oder besser: erweiterte Telefonnummern. Denn im Rahmen einer Modernisierung der Telefonanlage der Verwaltung und angesichts eines größer werden Personalumfangs wurde es notwendig, von drei- auf vierstellige Nummern umzustellen. Und so wird jeder vorhandenen persönlichen Durchwahl der Beamten und Angestellten eine „9“ vorangestellt.

 

Gültig sind die neuen Erreichbarkeiten ab Montag, 9. September. Von da an gelten die vierstelligen Nummern. Gleiches gilt übrigens auch für Faxgeräte.

 

Ein Beispiel: Wo bisher die Telefonnummer 04551 / 951 – 888 zu wählen war (Bad Segeberger Vorwahl, Hauptnummer der Kreisverwaltung und Mitarbeiternummer), ist ab dem 9. September die Kombination 04551 / 951 – 9888 zu wählen.

 

Wer zuletzt Post aus der Kreisverwaltung erhalten hatte, ist durch beiliegende Flyer oder andere Mittel bereits auf die Umstellung hingewiesen worden, die nicht für die Außenstellen gilt: Diese werden erst beginnend ab 1. Januar 2020 umgestellt.

 

Mehr zum Thema unter www.segeberg.de/neun

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Neue Rufnummern bei der Segeberger Kreisverwaltung

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail: