Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Letzte Fledermaus-Safari des Naturparks am 4. Oktober

30.09.2019

Ein letztes Mal in diesem Jahr geht es im Plöner Schlosspark am Freitag, 4. Oktober, auf Fledermaus-Safari. Veranstalter ist der Naturpark Holsteinische Schweiz, in dem die Gemeinde Schmalensee Mitglied ist.

 

Bevor die Fledermäuse bald ihre Winterquartiere aufsuchen, gehen sie im nächtlichen Plöner Schlosspark mit seinen alten Bäumen noch für einige Wochen auf Insektenfang. Im Rahmen der Reihe Nacht.Geflüster“ macht der Biologe Daniel Konn-Vetterlein die Rufe der jagenden Fledermäuse Mithilfe von Detektoren für die Teilnehmenden hörbar.

 

Die Wanderung beginnt um 18.30 Uhr am Naturparkhaus (Schlossgebiet 9, 24306 Plön; keine Parkplätze direkt am Haus) und dauert etwa zwei Stunden. Wetterfeste Kleidung und eine Taschenlampe werden empfohlen.

 

Bevor es raus geht, werden im Naturparkhaus noch spannende Fragen geklärt: Wie können die Fledermäuse bei völliger Dunkelheit Nahrung finden? Saugen Fledermäuse Blut? Welche ist die größte Fledermaus in Schleswig-Holstein?

 

Die Teilnahme kostet 5 Euro für Erwachsene und 2,50 Euro für Kinder; Familien zahlen 12 Euro. Weitere Teilnahmebedingungen unter www.naturpark-holsteinische-schweiz.de. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; Infos unter Tel. 04522/749380.

 

Foto: Fledermaussafari - Foto VDN Podany Leibig

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail: