Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Vortrag zu archäologischen Untersuchungen am 30. Oktober

28.10.2019

War Bornhöved schon in frühester Zeit ein bedeutender Siedlungsort? Antworten darauf könnte ein Vortrag liefern, der am Mittwoch, 30. Oktober, um 19 Uhr im Alten Amt (Lindenstraße 5) in Bornhöved gehalten wird.

 

Derzeit entwickelt sich unsere Nachbargemeinde auf dem Kornkamp weiter. Ehe in dieser ohnehin geschichtsträchtigen Region aber Bagger und andere Baufahrzeuge anrollen können, sind stets die Archäologen der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel gefragt. Und die haben das entstehende Neubaugebiet wie schon die zukünftigen Kiesabbauflächen Mang de Bargen einer genauen Untersuchung unterzogen.

 

Die Ergebnisse sollen nun vorgestellt werden – und möglicherweise Aufschluss darüber liefern, ob Bornhöved und seine Umgebung auch schon weit vor dem Ringen zwischen Slawen und Sachsen, dass im Jahr 798 n. Chr. in einen richtige Schlacht mündete, von besonderer Bedeutung war.

 

Der Vortrag im Alten Amt endet gegen 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Vortrag zu archäologischen Untersuchungen am 30. Oktober

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail:

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Wetteraussichten