Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Pferdefreunde mit Ballgefühl gewinnen Dorfquiz

Schmalensee , den 03.11.2019

Die Reitsportgemeinschaft Schmalensee hat nach 2017 erneut das Dorfquiz gewonnen. Die Pferdefreunde traten dabei wieder unter einem Pseudonym an: Hießen sie bei ihrem ersten Triumph noch „Die Unvollendeten“, nannten sie sich diesmal „Ohne Eule wird’s schwer“ – in Anspielung darauf, dass Mitspielerin und Vereinsvorsitzende Frederike Harder („Eule“) diesmal nicht auf dem Gemeindesaal dabei sein konnte.

 

Dort stemmten glücklich Beeke und Thorge Jankowski, Steffi und Benny Stoltenberg sowie Martin Wandel den Wanderpokal in die Höhe und konnten realisieren, dass sie als Siegerteam im November 2020 Ausrichter der dann 42. Dorfquizveranstaltung sein dürfen. Den Erfolg feierte dann auch ihre Vereinschefin mit, die in den letzten Raterunden zum Anfeuern war.

 

Zehn Raterunden mit Zusatzfunktionen

 

Die Vorjahresgewinner vom SV Schmalensee konfrontierten die insgesamt 14 Rateteams mit einem bunten Cocktail kniffeliger bis spaßig gemeinter Fragen aus den Themenfeldern Genuss und Gaumenfreuden, Geschichte, Sport, Musik – Film – Literatur, Medizin, Natur und Technik, Geografie, Digitales, Politik und Wirtschaft sowie Klatsch und Tratsch.

 

Der Herausforderung, dem Aktivpublikum gegenüber den Vorjahren Abwechslung zu bieten, kamen die Ausrichter mit Neuerungen entgegen: So durften die Mannschaften pro Fragekategorie eine Antwort als „Joker“ kennzeichnen: Bei korrekter Beantwortung gab es an dieser Stelle die doppelte Punktzahl, andernfalls immerhin den Joker-Punkt. Außerdem wurde in jeder der zehn Raterunden eine „Jeopardy!“-Frage abverlangt: Zur vorgegebenen Antwort musste die passende Frage notiert werden.

 

SVS stiftet Peter-Rutz-Wanderpokal

 

Eine auch emotionale Neuerung gab es, die lauten Applaus erntete: Der SV Schmalensee hat – und nach Siegen in 2014, 2016 und 2018 stand ihm das auch zu – einen neuen Wanderpokal gestiftet. Dieser heißt, in Würdigung des im Februar 2019 verstorbenen großen Dorfquiz-Freundes und nun „ewigen Kapitäns“ der SVS-Dorfquizmannschaft „Peter-Rutz-Gedächtnispott“.

 

Damit ist seit Erstauflage des Schmalenseer Dorfquiz 1978 durch die Landjugendgruppe und Stiftung eines neuen Wanderpokals im Jahr 1992 durch Michael Radloff nun die mindestens dritte Wandertrophäe bei einer der traditionsreichsten Schmalenseer Veranstaltungen im Spiel.

 

Vogelscheuche verdirbt CDU den Erfolg

 

Diese Trophäe hätte auch gern die Mannschaft der CDU in die Höhe gestreckt. Doch der „ewige Zweite“, wie auf dem Gemeindesaal gespöttelt wurde, hatte in diesem Jahr Pech mit einer weiteren Neuerung: Die Punkte beim Zwischenspiel zählten voll in die Wertung.

 

Zwischen 0 und 22 Punkte erwarben sich die Mannschaften beim Spiel „Die ballfressende Vogelscheuche“, bei dem ein Teammitglied mit einer mit Plastikbechern versehenen Jacke ausgestattet wurde, in die die übrigen Mitglieder Tischtennisbälle werfen mussten. Hier lagen die Pferdefreunde auch ohne ihre Eule ganz weit vorn, während Verfolger CDU – in diesem Jahr bei der reinen Fragebeantwortung unerwartet stärkstes Team – nur auf mickrige vier Pünktchen kam. Ein besseres Ballgefühl hätte der Mannschaft nach 1985 (!) den Sieg bescheren können. Doch die Trauer darüber hielt sich in Grenzen, denn alles freut sich schon jetzt auf das Dorfquiz 2020.

 

Dorfquiz 2019 – die Ergebnisse: 1. Ohne Eule wird’s schwer (148,75 Punkte), 2. CDU-Ortsverband Schmalensee/Stocksee (135), 3. Wer fragt denn sowas? (134,5), 4. Die drei lustigen Vier (129,5), 5. Die Ahnungslosen (127), 6. Bürgerliche Wählergemeinschaft Schmalensee BWS (122,75), 7. Bauernverband (120,75), 8. Phase 4 (117,5), 9. Alt & Neu (108), 10. Sparclub I (103,5), 11. Dorfstraße 21 (100), 12. Sparclub II (99), 13. 2 Gay 2 Play 2 Day (86), 14. Tarbeker Straße 1 (71,5).

 

Fotos: Christian Detlof; Mehr unter: www.svschmalensee.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Team Ohne Eule wirds schwer - v.l. Beeke Jankowski, Steffi und Benny Stoltenberg, Martin Wandel und Thorge Jankowski mit Pokal und Frederike Eule Harder

Fotoserien zu der Meldung


Dorfquiz (03.11.2019)

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail:

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Wetteraussichten