Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Jörn Saggau Skatkönig von Schmalensee

Schmalensee , den 29. 12. 2019

Tarbeks Bürgermeister gewinnt Jahreswertung der Skatsparte des SV Schmalensee von 1980 e.V.

 

Im Zuge der Weihnachtsfeier der Skatsparte des SV Schmalensee am 14. Dezember im Gasthof Voß hat der neue Spartenleiter Lutz Wichmann die Jahresauswertung 2019 vorgenommen.

 

Sieger ist Jörn Saggau aus Tarbek (15.872 Punkte) vor Frank Radloff (15.640), Kai-Uwe Jensen aus Bornhöved (15.608) und – Lutz Wichmann, der bei den Spielabenden der Sparte an jedem ersten Sonntag des Monats 15.002 Punkte gesammelt hat.

 

Insgesamt führt die Jahresrangliste der SVS-Sparte 17 Namen. Auch den des ehemaligen Spartenleiters Peter Rutz, der leider im Februar 2019 verstarb und nur zwei Abende mit seinen langjährigen Skatfeunden Karten kloppen konnte.

 

Nach Peter Rutz, der 1983 den Skatklub „Die Kibitze“ als Sparte in den Verein führte und diese seitdem leitete, hat der SV Schmalensee den neuen Wanderpokal für das Schmalenseer Dorfquiz benannt, der im November erstmals ausgespielt wurde.

 

 

 

Foto: Frank Radloff, Jörn Saggau, Kai-Uwe Jensen, Lutz Wichmann - Foto Helmut Siebke

Fotoserien zu der Meldung


Skat (29. 12. 2019)

 
Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail:

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Wetteraussichten