Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Feuerwehr im Kampf gegen Ölspur in der Ortsdurchfahrt

Schmalensee , den 05.01.2020

Das Jahr war keine fünf Tage alt, da hatte die Freiwillige Feuerwehr schon die zweite Alarmierung binnen 24 Stunden. Nach der Technischen Hilfeleistung – Windbruch – am 3. Januar in der Belauer Straße mussten die Kameraden am 4. Januar um 10.30 Uhr ausrücken, um eine Ölspur in der Ortsdurchfahrt, also auf der B430 zu bekämpfen.

 

In Fahrtrichtung Plön – Neumünster zog sich die von einem unbekannten Fahrzeugführer verursachte Ölspur durch das Dorf bis vor den Gasthof Voß. Unter der Einsatzleitung von Wehrführer Peter van het Loo waren zehn Mann damit beschäftigt, die Spur mit einem Ölbindemittel abzustreuen und den Verkehr um die damit beschäftigten Kameraden herum zu lenken.

 

Um 11.15 Uhr war der zweite Einsatz des noch jungen Jahres 2020 Einsatz beendet.

 

 

Fotos: Benjamin Kasch

 

Foto: Feuerwehr im Einsatz gegen Öl auf der Fahrbahn

Fotoserien zu der Meldung


Ölspur (05.01.2020)

 
Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail: