Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

86 Weihnachtsbäume gesammelt – Feuerwehr verbrennt sie am 25. Januar

Schmalensee , den 13. 01. 2020

Auch das fieseste Schmuddelwetter mit Sprühregen und schwankenden Temperaturen konnte Schmalensees Blauröcke nicht davon abhalten, zu einem ganz besonderen Einsatz auszurücken: Am Vormittag des 12. Januar ging es, mit tatkräftiger Unterstützung junger, dynamischer zukünftiger Feuerwehrmenschen, ans Einsammeln der ausgedienten Weihnachtsbäume.

 

Ganze 86 davon, „und zwei Kränze“, fanden Wehrführer Peter van het Loo an den Grundstückszugängen im ganzen Gemeindegebiet. Wieder war das Einsatzfahrzeug zur Zugmaschine umfunktioniert worden und auch ein zweites, kleines Gespann der Firma Hippe war unterwegs. Dick vermummt und unter dem Schutz der einst von Robert Galle spendierten Wollmützen ging die Arbeit schnell vonstatten, so dass sich Wehrleute und Helfer im Feuerwehrgerätehaus um den Gasgrill versammeln und heiße Bratwürste genießen konnten.

 

Wärmen soll auch das Feuer, das die Freiwillige Feuerwehr Schmalensee am Sonnabend, 25. Januar, um 17 Uhr auf dem Bolzplatz entfachen will. Es gilt, einen großen Berg Weihnachtsbäume zu verbrennen – vielleicht sogar noch mehr als 86, denn wer noch einen hat, darf ihn – abgeschmückt – gern mitbringen.

 

Auch für das leibliche Wohl und der Witterung entsprechende Getränke wollen die Kameraden der Wehr gegen einen Obolus sorgen. Das ganze Dorf ist eingeladen, sich am 25. Januar um das wärmende Feuer zu versammeln!

 

 

Fotos: Karolin und Peter van het Loo

 

Foto: Eine grüne Wand aus Bäumen - hinter dieser blauen Wand

Fotoserien zu der Meldung


Tannenbäume (13. 01. 2020)

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail: