Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Testspiel verlegt: FSG Saxonia am 16. Februar Gastgeber auf Bad Segeberger Kunstrasen

14.02.2020

Kommt wieder der Sturm oder kommt er nicht? Die Verbandsliga-Fußballer der FSG Saxonia wollen und müssen zunächst davon ausgehen, dass sie am kommenden Sonntag, 16. Februar, im Zuge der Vorbereitung auf den Fortgang der Rückrunde gegen die Reserve des SV Todesfelde testen können. Anpfiff der Begegnung ist um 13 Uhr. Allerdings nicht auf dem Bornhöveder Sportplatz am See: Witterungsbedingt wird auf Kunstrasen ausgewichen – in Bad Segeberg.

 

Die Eintracht Arena ist in Phasen außerhalb der Pflichtspielserien häufig frequentierter Testspielort für zum Teil höherklassige Mannschaften aus der Region. Offizielle Anschrift der Sportanlage ist die Falkenburger Straße 94c. Wer mit dem Auto anreist sollte aber die Burgfeldstraße ansteuern: Ab Kauflandkreuzung in Richtung Berufsbildungszentrum und Kreissporthalle, daran und am Umspannwerk vorbei bis ans Ende der Straße, wo sich die Parkplätze befinden.

 

Foto: FSG Saxonia - SV Todesfelde II in Bad Segeberg

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail:

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Wetteraussichten