Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Sophie Saggau stellt einen Roboter vor und Birte Saggau empfiehlt Regenbogen

Schmalensee , den 23. 03. 2020

Der Aufruf des Homepage-Teams an alle Schmalenseer, in der Corona-Krise zur gegenseitigen Unterhaltung und Erheiterung, zum Trösten und Helfen beizutragen, hat gleich Reaktionen hervorgerufen. Ein prima Anfang!

 

Sophie Saggau erfindet einen Putzroboter

 

Die erste Nachricht, die uns erreicht hat, ist die von Sophie Saggau aus der Gruppe der kleinen Schmalenseer. Langeweile kennt die Lütte nicht, sie macht sich daran, Dinge zu erfinden. Und sie macht kein Geheimnis daraus: Eine Prinzipskizze von Sophies „Putzroboter, der auch Toiletten sauber macht“, lag der Meldung bei und wird hier veröffentlicht.

 

Vielen Dank Sophie für Deinen Beitrag. Wir warten nun alle drauf, dass Dein Putzroboter in die Produktion gehen und an viele Menschen ausgeliefert werden kann! Viel Spaß bei der Weiterentwicklung und bei noch vielen weiteren Erfindungen!

 

Birte Saggau teilt einen Aufruf

 

Das in der Nacht zum 23. März 2020 aufgrund der Corona-Krise in Kraft getretene Kontaktverbot trifft natürlich auch noch einmal die Kinder, die nun nicht ihre Freunde treffen können. In der Familie von Birte und Christian Saggau kursierte prompt eine Idee:

 

Kinder malen einen großen Regenbogen und hängen diesen ins Fenster oder an die Tür – möglichst zur Straße hin. Denn er muss gut sichtbar sein: „Kinder können die Regenbogen beim Spazierengehen suchen und zählen und wissen, dass auch auch andere Kinder zu Hause bleiben müssen.“

 

Eine gute Idee und ein prima Hinweis, findet das Homepage-Team.

 

Foto: Sophie Saggau - Putzroboter - 2020

Fotoserien zu der Meldung


Bildserie 1 (23. 03. 2020)

 
Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail: