Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Es geht wieder los: Deutsches Sportabzeichen im SV Schmalensee

23. 06. 2020

Das Deutsche Sportabzeichen hat im SV Schmalensee eine nun zwanzigjährige Tradition. Doch im kleinen Jubiläumsjahr stand zunächst das Coronavirus mächtig auf der Bremse: Im Juni hat normalerweise manche Breitensportlerin ihre Disziplinen schon abgerissen und das Abzeichen längst in der Tasche. Im Pandemie-Jahr geht es jetzt aber erst los, nachdem die Kontaktbeschränkungen gelockert und ein Hygienekonzept von Vereinsseite erstellt sind.

 

SVS-Chefprüferin Ute Mühlenberg lädt zum ersten Trainings- und Abnahmetag ein. Termin ist Samstag, der 27. Juni 2020. Ab 10.30 Uhr steht das Prüferteam des Vereins auf der Sportanlage im Jahnweg Bornhöved (an der Sventana-Schule) bereit, möglichst vielen Sporthungrigen das Training und die Abnahme des Sportabzeichens zu ermöglichen.

 

Natürlich unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln, was im Freien durchaus leichter fällt als in der Sporthalle. Fast alle in den vergangenen Jahren bevorzugten Disziplinen aus den Gruppen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination können auch in diesem Jahr absolviert werden. Teilnehmer sollten ihre Schwimmfähigkeit nachweisen können.

 

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung von Vorteil. Zentrale E-Mailadresse: .

 

Wer sich im Vorwege über die für das Deutsche Sportabzeichen bzw. das Deutsche Jugendsportabzeichen zu erbringenden Leistungen in seiner Altersklasse orientieren möchte, findet diese in den dieser Meldung beigefügten Anlagen (pdf).

 

Foto: Deutsches Sportabzeichen

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail: