Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Endlich: Der Gasthof Voß in Schmalensee ist wieder geöffnet

Schmalensee , den 25. 06. 2020

Eine frohe Kunde für sehr viele Menschen in Schmalensee und Umgebung, für Durchreisende und Urlauber: Der Gasthof Voß trotzt der Corona-Pandemie und hat seit dem 24. Juni wieder geöffnet! Ein altbekannter Anblick am späten Nachmittag in der Dorfstraße: Außenleuchten an, viele Autos vor der Tür – das hatte sich rasch herumgesprochen.

 

Der Dorfkrug ist geöffnet – unter Auflagen

 

Seit dem 15. März, mit der ersten großen Landesverordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus, war der zentrale Ort im Ort, die Stätte für Geselligkeit, Gesellschaft und Kultur, für die Öffentlichkeit geschlossen. Das hat viele bedrückt – allen voran die Familie Voß selbst.

 

Doch nun läuft der Betrieb wieder an – natürlich unter Auflagen. Wer sich dem Gasthof nähert, den begrüßt zwar die Botschaft „Wir haben wieder geöffnet“. Doch schon die berühmten Säulen erinnern uns daran, dass längst noch nicht alles wieder normal ist: Ein Schild gemahnt, dass nur mit Mund-Nase-Bedeckung einzutreten ist.

 

Voranmeldung erwünscht – begrenzte Platzzahl

 

Ebenfalls gleich am Eingang: Das Hygienekonzept. Demzufolge dürfen maximal 35 Personen gleichzeitig anwesend sein. Da macht es Sinn, sich anzumelden. Das ist auch, so Annegret Voß, erwünscht. Unter Telefon 04323/6304 ist der Gasthof zu erreichen.

 

Abholung am Eingang und geführter Gang zum Tisch – Einbahnstraßenverkehr im Gasthof mit Eingang wie immer und Ausgang über die Terrasse. Das muss und wird funktionieren.

 

Die Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonnabend 17 bis 22 Uhr; Sonntag 11 bis 15 und 17 bis 22 Uhr.

 

 

Foto: Endlich wieder geöffnet - Der Gasthof Voß

Fotoserien zu der Meldung


Gasthof (25. 06. 2020)

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail: