Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Wieder Blutspende-Hotspot in den Holstenhallen Neumünster

20. 11. 2020

Der Bedarf an Blutspenden reißt nicht ab. Das Deutsche Rote Kreuz aktiviert deshalb im Zeitraum 25. bis 27. November wieder seinen Blutspende-Hotspot in den Holstenhallen Neumünster, jeweils von 14 bis 18 Uhr.

 

Blutspende problemlos und sicher

 

Laut Kieler Nachrichten (12.11.2020, Ausgabe Holsteiner Zeitung) versichert der Blutspendedienst Nord-Ost, dass auch unter den geltenden Corona-Beschränkungen eine problemlose und sichere Blutspende möglich sei.

 

Aktuell gebe es eine Zugangskontrolle, Kurzanamnese, ein Messen der Körpertemperatur, Handdesinfektion und Masken für alle Beteiligten sowie größtmögliche Abstände.

 

Bedingung: Gesundheit und Termin

 

Wer spenden wolle, müsse frei von Erkältungssymptomen, Fieber und anderen akuten Krankheiten sein.

 

Wichtig: Es ist eine Terminreservierung notwendig. Diese erfolgt online über die Seite www.blutspende.de (Ortseingabe Neumünster) oder telefonisch unter 0800/11 949 11.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Wieder Blutspende-Hotspot in den Holstenhallen Neumünster

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail:

 

 

 

Telefon

Wichtige Rufnummern

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Wetteraussichten