Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Evangelische Jugend startet Knusperhauswettbewerb – unter Corona-Bedingungen

19. 11. 2020

Eigentlich hätte die Evangelische Jugend gern im Anschluss an den Gottesdienst zum 1. Advent, also am 29. November, einen Knusperhaus-Bauwettbewerb mit allen Teilnehmenden am selben Ort durchgeführt. Aber die Corona-Schutzmaßnahmen sprechen dagegen.

 

Aber Improvisation ist das A und O in der Kinder- und Jugendarbeit, und so lässt die Evangelische Jugend Bornhöved und Trappenkamp den Wettbewerb auch ohne Zusammenkunft stattfinden.

 

So kann man mitmachen

 

Wer dabei sein will, meldet sich einfach in den nächsten Tagen an und bekommt den Bausatz für ein Knusperhaus am 28. November nach Hause geliefert. Die Teilnahme kostet 5 Euro. Anmeldungen sind möglich per E-Mail unter oder telefonisch im Kirchenbüro unter 04323/2665. Pastor Cremonese ist zudem unter der Mobilnummer 0151/6541 5927 erreichbar.

 

Preise winken

 

Die Teilnehmenden haben eine Woche Zeit, ihr ganz individuelles Knusperhaus zu gestalten. Dann müssen Fotos vom fertigen Knusperhaus zur Bewertung an eine Jury übersandt werden, die eine Auswertung vornimmt. „Die besten Häuser werden prämiert und mit Preisen belohnt“, heißt es in einer entsprechenden Mitteilung im Blickpunkt, Ausgabe 12. November 2020.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Evangelische Jugend startet Knusperhauswettbewerb – unter Corona-Bedingungen

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail:

 

 

 

Telefon

Wichtige Rufnummern

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Wetteraussichten