Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schmalensees Bürgermeister jetzt Mitglied im Kreisvorstand der CDU

04. 10. 2021

Ein neues politisches Ehrenamt für Schmalensees Bürgermeister Sönke Siebke. Auf dem Segeberger Kreisparteitag der CDU am 2. Oktober ist er zu einem der stellvertretenden Kreisvorsitzenden gewählt worden und gehört damit dem geschäftsführenden Vorstand an. 

 

Während der Versammlung, die in Sülfeld stattfand, fand auch ein Wechsel an der Spitze der Kreis-CDU statt: Der 35-jährige Ole-Christopher Plambeck aus Henstedt-Ulzburg ist neuer Kreisvorsitzender und Nachfolger von Gero Storjohann (63) aus Seth, der am 26. September zwar den Sieg im Bundestagswahlkreis 8 verpasst hat, aber den Wiedereinzug in den Deutschen Bundestag über die Landesliste der Partei geschafft hat. 

 

Sönke Siebke auch Kandidat für die Landtagswahl

Nächstes „Sprungziel“ der CDU ist die Landtagswahl 2022. Im Wahlkreis Segeberg-Ost ist Sönke Siebke, der auch Mitglied des Segeberger Kreistages ist, der Kandidat, nachdem er sich am 4. Juni gegen drei weitere Bewerber hatte durchsetzen können. 

 

Seit dem 29. September steht auch fest, gegen wen Sönke Siebke im klassischen Wettstreit CDU – SPD wird antreten müssen: Die Sozialdemokraten wählten den 27-jährigen Tarek Saad zu ihrem Kandidaten im Wahlkreis. Der in Syrien geborene und aufgewachsene Saad wohnt seit Kurzem in Trappenkamp und ist Mitglied im Landesvorstand der SPD.

 

Voraussichtlich am 8. Mai 2022 wird ein neuer Landtag in Schleswig-Holstein gewählt. 


 

 

Bild zur Meldung: Sönke Siebke ist Direktkandidat der CDU im Landtagswahlkreis SE-Ost

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail:

 

 

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Wetteraussichten