Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Ein Mal Gold, zwei Mal Bronze – Tischtennisspieler bei den Kreismeisterschaften erfolgreich

Schmalensee , den 10.11.2017

Schon ein paar Tage her aber natürlich dringend eine Meldung wert ist das Abschneiden der Tischtennis-Cracks des SV Schmalensee bei den Kreismeisterschaften in der Bad Segeberger Kreissporthalle am 5. November 2017: Ralf Neugebauer holte einen Titel und sorgte dafür, dass die lange Erfolgsliste der SVS-Sparte nicht abriss.

 

Im Vorjahr hatte Neugebauer noch mit Andre Wulf die Doppelkonkurrenz der Herren A/B gewonnen. Dieses Mal mussten die Spitzenspieler der Bezirksligamannschaft des SV Schmalensee anderen den Vortritt lassen und wurden Dritte unter den Herren B. Wulf teilte sich zudem in der Herren B-Einzelkonkurrenz den dritten Rang mit Jörg Krieger vom TSV Bornhöved. Im Halbfinale hatte der spätere Vizemeister Moritz Biehl (Kaltenkirchener TS) Wulf gestoppt.

 

Im zweiten Anlauf auf den Titel hat es für Ralf Neugebauer und Alexandra Schmidt vom SV Henstedt-Ulzburg geklappt: 2016 noch Vizekreismeister, gelingt es dem Duo, die Vorjahressieger Helke Gutowski und Pervis Itminan (Leezener SC / TSV Bornhöved) im Halbfinale aus dem Rennen zu werfen. Das Finale gegen Birgit Frank und Jörg Krieger vom TSV Bornhöved wird erst im fünften Satz entschieden.

 

 

Foto: Alexandra Schmidt - Ralf Neugebauer

Fotoserien zu der Meldung


Kreismeisterschaft (10.11.2017)

 
Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail:

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Wetteraussichten