Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Eine staubige Angelegenheit – Feuerwehr bekämpft Ölspur

Schmalensee , den 24.05.2019

Gerade hatte die Freiwillige Feuerwehr Schmalensee ihr Ehrenmitglied Herbert Burmeister zu Grabe getragen und ihm die letzte Ehre erwiesen, da heulten am 23. Mai in Schmalensee die Sirenen. Gegen 14.15 Uhr wurde die Wehr zu einer Ölspur gerufen, die sich quer durch das Gemeindegebiet zog.

 

Laut Auskunft durch Polizeikräfte, die den Schaden während des laufenden Einsatzes in Augenschein nahmen, nahm die Ölspur bereits auf Höhe des WZV-Recyclinghofes in der Tarbeker Landstraße ihren Anfang. Über das Damsdorfer Kreuz, durch die Nachbargemeinde Damsdorf und über die Damsdorfer Straße nach Schmalensee hinein verteilte der Verursacher seinen Schmierstoff. Ab Dorfeiche setzte er seine Fahrt in Richtung Plön auf der B430 fort.

 

Die Schmalenseer Wehr war in der Spitze mit zehn Einsatzkräften vor Ort, die vornehmlich mit dem Auftragen von Bindemittel beschäftigt waren und in der Ortsdurchfahrt den Verkehr zu beruhigen hatten. Im Nachbarort war die Damsdorfer Wehr in gleicher Mission unterwegs.

 

Interessante Beobachtung in Schmalensees Ortslage: Selbst in der Tempo 30-Zone war es oftmals nötig, die Kraftfahrer zur langsamen Fahrt zu bewegen. Wer das nicht verstehen wollte oder kurz nach dem Passieren der Blauröcke wieder aufs Gas drückte, hatte an diesem Nachmittag „Glück“: An Insidern bekannter Stelle wurden Fotos durch die andere Uniform tragende Fraktion geschossen...

 

Bis 17.30 Uhr war die Freiwillige Feuerwehr im Einsatz. Abschnitte, die sie nach Aufbrauchen des Bindemittels noch nicht abgestreut waren, deckte der Wege-Zweckverband ein. Erst nachdem durch WZV und Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV) Warnschilder aufgestellt waren, konnte der Einsatz beendet werden.

 

Die gute Nachricht lieferte ebenfalls die Polizei: Sie konnte noch während des laufenden Einsatzes den Verursacher der Ölspur ermitteln.

 

Foto: Ölspur durch Schmalensee

Fotoserien zu der Meldung


Ölspur (24.05.2019)

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail:

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Wetteraussichten