Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Ausflug zu den Jägern der Nacht im Naturpark

19.09.2019

Saugen Fledermäuse eigentlich Blut? Welche ist die größte Fledermaus in Schleswig-Holstein? Und wie können Fledermäuse eigentlich bei Dunkelheit ihre Nahrung finden? Solche und viele weitere Fragen beantwortet Umweltpädagogin Sabine Jämmrich bei der nächsten „Fledermaussafari“ des Naturparks Holsteinische Schweiz im Plöner Schlosspark am Samstag, 21. September.

 

Um 18.45 Uhr startet die etwa zweistündige Wanderung im Rahmen der Reihe „Nacht.Geflüster“ am Naturparkhaus (Schlossgebiet 9, 24306 Plön – keine Parkplätze am Haus).

 

Bevor es hinaus geht unter alte Bäume, von denen die Fledermäuse aufbrechen zu ihrer Jagd über den Grünflächen und dem Großen Plöner See gibt es im Naturparkhaus eine Einführung. Taschenlampen für die anschließende Wanderung sind mitzubringen.

 

Die Teilnahme kostet 5 Euro für Erwachsene, 2,50 Euro für Kinder und 12 Euro für Familien. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Teilnahmebedingungen sind im Internetauftritt des Naturparks, dessen Mitglied die Gemeinde Schmalensee ist, zu finden.

 

www.naturpark-holsteinische-schweiz.de

 

Foto: Fledermäuse im Naturpark © VDN Podany & Leibig

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail: