Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Laternen, Fackeln und Augen leuchteten ganz hell

Schmalensee , den 20.10.2019

Das war mal wieder ein schöner Laternenumzug. Ein langer Tross von kleinen und großen Schmalenseern und viele Gäste von außerhalb machten sich am Abend des 19. Oktober auf den Weg. Angeführt vom Mädchen-Musikzug Neumünster und vom Regen verschont ging es einmal ums Karree.

 

Petrus meinte es in dieser regenreichen Zeit gut mit den Laterneläufern, die unter dem Schutz der Freiwilligen Feuerwehr und einer Polizeistreife die Damsdorfer Straße hinauf, durch den Hirtenweg und die Tarbeker Straße hinunter wanderten, um zum Ausgangspunkt, dem Feuerwehrgerätehaus, zurück zu kommen.

 

Dort hatte das Team vom veranstaltenden Verschönerungs- und Vogelschießerverein bereits die Fahrzeughalle zum Festzelt umgestaltet und eine Hotdog- und Punsch-Station aufgebaut.

 

Bereits am Vortag war das Feuerwehrgerätehaus Anlaufpunkt für die Kinder gewesen: Aus PET-Flaschen waren hübsche LED-Fackeln gebastelt worden, die von den Lütten stolz während des Umzugs getragen wurden.

 

Aber auch die herkömmlichen Laternen erfreuten sich weiter großer Beliebtheit. Und der Laternenumzug dürfte angesichts solcher Nachfrage ein fester Programmpunkt im Terminkalender der Gemeinde Schmalensee bleiben.

 

Fotos: Christian Saggau (Basteln) und Christian Detlof (Umzug)

 

Foto: Laternenumzug 2019

Fotoserien zu der Meldung


Laternelaufen (20.10.2019)

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail:

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Wetteraussichten