Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Brückentag: Kreisverwaltung heute geschlossen

22. 05. 2020

Nicht wegen der Corona-Pandemie, sondern weil der heutige Freitag nach Christi Himmelfahrt ein Brückentag ist, bleibt die Segeberger Kreisverwaltung geschlossen.

 

Termine, so heißt es in einer Mitteilung des Kreises, sind nicht möglich. Auch telefonisch oder per E-Mail sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreises am 22. Mai nicht erreichbar. Das gilt auch für die Außenstellen.

 

Für Montag, 25. Mai, werden Terminvereinbarungen wieder möglich sein.

 

Amtsverwaltung Bornhöved seit 11. Mai nur nach Terminvergabe betreten

 

Die Verwaltung des Amtes Bornhöved wird seit Montag, 11. Mai 2020, wieder für Besucher/innen zu folgenden Zeiten geöffnet:

 

  • Montag von 13.30 - 17.30 Uhr

 

  • Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 08.30 - 12.00 Uhr.

 

Aufgrund der weiterhin zu beachtenden Sicherheitsmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie ist leider noch kein freier Zugang zum Amtsgebäude möglich.

 

Ein Betreten des Amtsgebäudes ist daher weiterhin nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.

 

Termine können telefonisch oder per E-Mail bei der/dem jeweiligen Sachbearbeiter/in vereinbart werden. Die Telefonnummern und E-Mail-Adressen der zuständigen Mitarbeiterin / des zuständigen Mitarbeiters sind auf der Homepage des Amtes unter www.amt-bornhoeved.de ersichtlich oder per Telefon unter 04323/90770 zu erfragen.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, über die Homepage auch Termine online zu buchen.

 

Bitte beachten Sie, dass bei der Terminvergabe zwingend der vollständige Name sowie eine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse anzugeben sind.

 

Eine Terminvergabe erfolgt dann in der Regel innerhalb der genannten Öffnungszeiten.

 

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass innerhalb des Gebäudes derzeit keine Wartebereiche vorhanden sind. Aus diesem Grund wird gebeten, möglichst genau zum Zeitpunkt des vereinbarten Termins zur Amtsverwaltung zu kommen. „Wir werden versuchen, die Termine so zu planen, dass keine größeren Wartezeiten entstehen“ heißt es auf der Amts-Homepage.

 

Besucherinnen und Besucher werden zum Zeitpunkt ihres vereinbarten Termins durch die Mitarbeiterin / den Mitarbeiter persönlich an dem jeweiligen Eingang (Haus A oder Haus B) abgeholt.

 

Für die Besucher/innen der Amtsverwaltung besteht beim Eintritt in das Gebäude die Pflicht zum Tragen einer Nasen- und Mund-Bedeckung. Diese ist bitte selbst mitzubringen.

 

Zudem werden Besucher und Besucherinnen dringend gebeten, bei Eintritt in das Gebäude die bereitgestellten Desinfektionsmöglichkeiten für die Hände zu benutzen.

 

Um eine Begegnung von Besucherinnen / Besuchern mit anderen Personen in den z.T. engen Fluren möglichst zu vermeiden, sind mehrere Ein- und Ausgangsbereiche eingerichtet.

 

Sie erreichen über

 

den Haupteingang im Haus A

 

  • das Bauordnungsamt im Dachgeschoss,

 

  • die Kasse,

 

  • die Steuerabteilung jeweils im 1.Obergeschoss,

 

  • das Ordnungsamt,

 

  • das Standesamt und

 

  • das Sozialamt jeweils im Erdgeschoss.

 

den Eingang zu Haus B (bei den Postfächern)

 

  • das Einwohnermeldeamt und

 

  • die Schulverwaltung.

 

 

Ergänzender Hinweis:

 

Die äußere Tür zu den Postfächern ist geöffnet. Der weitere Eingang zu Haus B befindet sich im nach rechts führenden Gang.

 

 

 

Die Ein- und Ausgänge sind sowohl von außen als auch innerhalb des Gebäudes gekennzeichnet.

 

 

Quellen: Website des Amtes Bornhöved; Mitteilung des Kreises Segeberg vom 13.05.2020.

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Brückentag: Kreisverwaltung heute geschlossen

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail: