Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Kieswerk-Exkursion intensiv am 26. September in Tensfeld

22. 09. 2020

Mitteilung vom GeoPark Nordisches Steinreich vom 08.09.2020:

 

Wie lassen sich Gesteinsfamilien unterscheiden? Welche Gesteine und Fossilien sind typisch für das norddeutsche Geschiebe? Was hat die Eiszeit mit Norddeutschland zu tun? Wie sehen Sand- und Kiesbetten im Inneren aus und woher kommt der Bernstein, der hier oft zu finden ist?

 

Diese und viele andere Fragen können wir auf unseren Kiesgrube Intensiv Exkursionen klären. Am Samstag, den 26. September 2020 von 12 bis 17 Uhr gehen wir auf eine intensive Erforschungstour in das Kieswerk Fischer in Tensfeld. Von einer kleinen Gesteinskunde über den Fossilinhalt bis hin zur jüngsten Entwicklungsgeschichte des nordeuropäischen Kontinents geben wir unser Bestes, um allen Fragen und Sammelleidenschaften gerecht zu werden.

 

Festes Schuhwerk, dem Wetter entsprechende (robuste) Kleidung, eventuell ein Eimer zum Sammeln und reichlich Getränke werden empfohlen. Regen ist übrigens kein Grund, die Exkursion abzusagen – im Gegenteil: Sind die Steine nass, sieht man die unterschiedlichen Farben und Strukturen besonders gut.

Wer hat, bringt Hammer, Schutzbrille und Lupe gerne selbst mit.

 

Eine Voranmeldung ist zwingend notwendig, per E-Mail an .

 

Der Unkostenbeitrag für die Veranstaltung beträgt 25,- € pro Person (Teilnehmerzahl ist begrenzt, geeignet ab 6 Jahren).

 

Treffpunkt: Ab 15 min. vor Veranstaltungsbeginn im Eingangsbereich des Kieswerk Fischer Tensfeld, etwa 1km vor Ortseingang Tensfeld an der Kiesstraße (Verbindungsstraße von Tensfeld zur A21).

 

Veranstalter: Förderverein GeoPark Nordisches Steinreich e.V.

 

Foto: GeoPark Nordisches Steinreich

 

 

Foto: Kieswerk-Exkursion - Foto GeoPark Nordisches Steinreich

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail:

 

 

 

Telefon

Wichtige Rufnummern