Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Uniformiert und maskiert: Die Feuerwehr sammelt Passiven-Beiträge – auch Überweisung möglich

25. 10. 2020

Sie kommen allein oder zu zweit, tragen Uniform, sind maskiert und wollen Geld. Was bedrohlich klingen könnte ist natürlich ganz harmlos – nämlich eine Beschreibung des Einsammelns der Beiträge der passiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Schmalensee durch den Festausschuss der Wehr.

 

Bis Ende November sollen die 15 Euro Jahresbeitrag bei den rund 70 Mitgliedern eingesammelt sein, um Kassenwart Dirk Griese im Dezember Vollzug melden zu können.

 

Förderbeitrag unterstützt die Wehr

 

Mit ihrem Förderbeitrag ermöglichen Bürgerinnen und Bürger Schmalensees, die nicht aktiv in der Wehr sind, den Schmalenseer Blauröcken nicht nur die Limo oder das Bier nach einem schweißtreibenden Dienstabend oder Einsatz. Auch kleinere Anschaffungen, die zur Steigerung der Schlagkraft unserer ehrenamtlichen Helfer beitragen, können so selbst bezahlt werden – schnell und unbürokratisch.

 

Die Beiträge der passiven Mitglieder, die auch an der Jahreshauptversammlung der Wehr als Gäste teilnehmen können (ob das in 2021 angesichts der Corona-Pandemie möglich sein wird, bleibt abzuwarten), fließen in die sogenannte Kameradschaftskasse, die seit erst wenigen Jahren aufgrund der Rechtslage als Sondervermögen der Gemeinde gilt.

 

Aktive der Wehr deutlich erkennbar

 

Ab Ende Oktober, Anfang November wird der Festausschuss die Wohnungen der passiven Mitglieder ansteuern. Aufgrund der Corona-Pandemie werden die Mitglieder nicht in die Häuser kommen, sondern an der Haustüre die Beiträge kassieren. Dafür wird um Verständnis gebeten, es dient dem Gesundheitsschutz der Besuchten und Besucher – die eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Als Angehörige unserer Freiwilligen Feuerwehr erkennbar sind sie insbesondere durch das Gemeindewappen auf dem Oberarm.

 

Überweisung des Jahresbeitrags möglich

 

Wer den Besuch an der Haustür nicht wünscht, hat die Möglichkeit, den Förderbeitrag in Höhe 15 Euro auf das Konto der Wehr einzuzahlen. Die Überweisung sollte bitte ebenfalls bis 30. November getätigt und zuvor unter Telefon 0170 / 577 59 23 (auch WhatsApp möglich) dem Festausschussvorsitzenden Christopher Orth angezeigt werden. Wer passives Mitglied werden möchte, kann auch dies unter dieser Nummer anmelden.

 

Die Bankverbindung (auch für eventuelle Spenden) lautet

IBAN: DE76 2305 1030 0091 0118 83 (Sparkasse Südholstein)

Empfänger: Freiwillige Feuerwehr Schmalensee

Verwendungszweck: Förderbeitrag 2020

 

Foto: Kleinere Anschaffungen finanziert die Wehr auch schon mal aus der Kameradschaftskasse

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail:

 

 

 

Telefon

Wichtige Rufnummern

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Wetteraussichten