Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

„Grünkohl to go“ - Außer-Haus-Verkauf beim Gasthof Voß am 5. Dezember

28. 11. 2020

Es gibt so einiges, dem die Schmalenseer in diesem Corona-Jahr nachtrauern – weil es nicht stattfinden konnte. Dazu gehört ganz sicher auch das Grünkohlessen mit Verein, Amtsfeuerwehr oder Familie im Gasthof Voß. Damit wir aber nicht ganz auf unsere „Palme des Nordens“ verzichten müssen, gibt es am Samstag, 5. Dezember, einen Außer-Haus-Verkauf – quasi „Grünkohl to go“!

 

Wichtig: Abstands- und Hygieneregeln

 

Selbstverständlich gelten auch an diesem Ausnahmetag die gängigen Abstands- und Hygieneregeln. So kann der Gasthof nicht betreten werden, die Abholung findet am Haupteingang (zwischen den Säulen) statt. Wer eventuell warten muss, hält bitte den gebotenen Abstand zu anderen. Und: Alle tragen bitte eine Mund-Nase-Bedeckung.

 

Die Ausgabe am 5. Dezember erfolgt von 18 bis 20 Uhr – zufällig parallel zum Auszahlen der Spargelder des Sparklubs „Hol di ran“ auf dem Gemeindesaal nebenan – ebenfalls unter Einhaltung der Corona-Regeln.

 

Wirtin Annegret Voß hat 11,50 Euro als Preis pro Portion veranschlagt. Eigene Gefäße können mitgebracht werden. Die empfangenen Portionen können aufgrund der Corona-Verordnungen nicht in unmittelbarer Nähe des Gasthofs verspeist werden.

 

Zur Planbarkeit bittet das Team vom Gasthof Voß um Vorbestellung! Spontankäufe sind nicht möglich. Bestellungen bitte telefonisch unter 04323/6898 bis spätestens Mittwoch, 2. Dezember, um 18 Uhr.

 

 

Foto: Grünkohl to go am 5. Dezember im Gasthof Voß

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail:

 

 

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Wetteraussichten