Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

„Welche weiterführende Schule ist die richtige für mein Kind?“ – Sventana-Schule informiert in diesem Jahr online

24. 01. 2021

„Wir freuen uns auf Ihren Online-Besuch“, das liest man in Pandemie-Zeiten mitunter auf den Internetseiten des Handels, Stichwort „click and collect“. Aber auch die weiterführenden Schulen müssen sich Gedanken machen, wie sie die Aufmerksamkeit von Eltern auf sich lenken können, die gerade Kinder in der 4. Klasse haben und auf dem „Danach“ herumgrübeln.

 

Die Sventana-Schule, Grund- und Gemeinschaftsschule Bornhöved, würde unter der Fragestellung „Welche weiterführende Schule ist die richtige für mein Kind?“ sicher gern die Eltern und zukünftigen Schülerinnen und Schüler zu einem Kennenlern-Termin begrüßen, doch die Regelungen des (verlängerten) Lockdown verhindern dies. Stattdessen wird zum Besuch der Schul-Homepage eingeladen:

 

Auf www.sventana-schule.de geht es unter „Neuigkeiten“ weiter mit einem Brief (Brief-neue-5.-Klassen-SJ21-22), einem Faltblatt (Faltblatt-Schule-21) und einem Film („Die Sventana-Schule stellt sich vor“).

 

Alle Angebote dienen dem Zweck, Eltern die Schule vorzustellen und ihnen eine Entscheidungshilfe zu geben. Wer eine zusätzliche individuelle Beratung wünscht, kann diese bis zum 19. Februar durch das Schulleiterteam erhalten. Eine Terminvereinbarung über das Sekretariat (Tel. 04323/7424) ist wünschenswert.

 

Anmelden zur Sventana-Schule

 

Im Anmeldezeitraum, 18. Februar bis 3. März, können Anmeldungen nach vorheriger telefonischer Absprache im Sekretariat der Gemeinschaftsschule, Jahnweg 6, 24619 Bornhöved abgegeben werden. Das Sekretariat ist besetzt Donnerstag, 18. Februar, bis Mittwoch, 3. März, jeweils von 9 bis 12 Uhr. Außerdem am Montag, 22. Februar und 1. März, von 12.30 bis 14.45 Uhr.

 

Folgende Unterlagen müssen zur Anmeldung mitgebracht werden:

  • Original-Anmeldeschein, unterschrieben von beiden Sorgeberechtigten,
  • aktuelles Halbjahreszeugnis,
  • Geburts- bzw. Abstammungsurkunde,
  • Nachweis über vorhandenen Masernschutz (Impfausweis),
  • (falls vorhanden) aktueller Lernplan,
  • (falls vorhanden) Bescheinigung über anerkannte Lese-Rechtschreibschwäche,
  • (bei getrennt lebenden Erziehungs-(Sorgeberechtigten) Anmeldungsvollmacht des Elternteils, welches nicht zum Hausstand des Kindes gehört,
  • (bei Alleinerziehenden) Nachweis über das alleinige Sorgerecht.

 

 

Bild zur Meldung: Die Gemeinschaftsschule der Sventana-Schule Bornhöved

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail:

 

 

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Wetteraussichten