Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Coronavirus: SV Schmalensee kann Sportstätten öffnen – eingeschränkt

01. 03. 2021

Mit dem 1. März 2021 lockert das Land Schleswig-Holstein Teile der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Das Sporttreiben für Einzelpersonen und Kleingruppen ist nun wieder erlaubt. Es werden zwar nicht alle Einschränkungen aufgehoben, aber einige Sportarten könnten wieder Fahrt aufnehmen.

 

Die Details der neuen Regelungen und was Mitglieder des SV Schmalensee zu beachten haben, hat Christopher Brust auf der Internetseite www.svschmalensee.de zusammengetragen und vor allem die wichtigsten Links angelegt. Der Besuch der Seite wird dringend empfohlen.

 

Zusammenfassung von schmalensee.de: „Die Landesregierung erlaubt Sport allein, gemeinsam mit im selben Haushalt lebenden Personen oder einer anderen Person. Soweit der Sport in geschlossenen Räumen ausgeübt wird, gilt diese Beschränkung für jeden Raum. Somit stünde beispielsweise unseren Badminton- und Tischtennisfreunden die Halle wieder offen. Wenn sich das Training in unseren anderen Disziplinen sinnvoll zu zweit gestalten lässt, dann dürften diese auch an den Start gehen. Hierfür wird nun die Kreativität unserer Trainer gefragt sein.“

 

Bild zur Meldung: Coronavirus: SV Schmalensee kann Sportstätten öffnen – eingeschränkt

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail: