Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Omikron bremst Versammlungen und auch den Knicklauf aus

16. 01. 2022

Die Omikron-Variante des Coronavirus verpasst der Aufbruchstimmung in Schmalensee, symbolisiert im Terminkalender 2022, einen herben Dämpfer. Auch wenn immer mehr Einwohnerinnen und Einwohner geimpft – wenn nicht sogar geboostert – oder genesen sind, ist die Kontaktreduzierung weiter ein maßgebliches Gebot der Stunde.

 

Und das in einer Zeit, in der das Schmalenseer Vereinsleben mit den Jahreshauptversammlungen Fahrt aufnehmen wollte. Als erste Organisation im Ort hatte die Freiwillige Feuerwehr ihre für den 15. Januar geplante Zusammenkunft – an der ohnehin nur Aktive und Ehrenmitglieder hätten teilnehmen sollen – vorerst abgesagt und bis auf Weiteres verlegt.

 

Verlegt: JHV von SVS und VVV

 

Nun ziehen weitere Vereine nach: Abgesagt beziehungsweise auf ein unbestimmtes Datum verlegt sind die Jahreshauptversammlungen des Verschönerungs- und Vogelschießervereins (2. Februar) und des Sportvereins (11. Februar).

 

Auf seiner Homepage (www.svschmalensee.de) teilt der SVS unter anderem mit: „Mit Blick auf die sehr dynamischen, zurzeit stark ansteigenden Corona-Zahlen und die eindringlichen Bitten aus der Politik um Kontaktreduzierung allerseits, war jener Beschluss naheliegend. In diesen Wochen sollten möglichst keine größeren Runden in Innenräumen abgehalten, aufschiebbare Veranstaltungen auf neue Termine in Frühjahr oder Sommer gelegt werden.“

 

Schon wieder fällt der Knicklauf aus

 

Planbarkeit ist das Stichwort. Gerade für das Großprojekt, das der SV Schmalensee alljährlich zu stemmen bereit ist, ist dies besonders wichtig. Aus der SVS-Terminliste und dem Veranstaltungskalender des Schleswig-Holsteinischen Leichtathletikverbandes ist der 18. Knicklauf bereits verschwunden. Der Sportverein wird hierzu auf seiner Homepage gesondert berichten und auch die Schmalenseer Gemeinde-Homepage wird die Absage und das damit verbundene Procedere erneut aufgreifen.

 

Terminkalender 2022 aktualisiert

 

Bei so vielen Veränderungen so früh im Jahr scheint es geboten, den Terminkalender für die Gemeinde Schmalensee erneut zu aktualisieren. Darum hat sich Gemeindevertreter Christopher Brust gekümmert – das entsprechende Dokument (PDF) ist dieser Meldung zum Download beigefügt – ebenfalls ohne Knicklauf. Das Homepage-Team der Gemeinde, hier sei Wilfried Kroll genannt, hat sich bereits um die Einträge in der Terminliste gekümmert.

 

Vermutlich wird es noch etwas dauern, bis unser Schmalenseer Terminkalender eine durchweg verlässliche Planungsgrundlage darstellt. Das „Leben in der Corona-Lage“ zwingt immerhin zu vermehrter Kommunikation auch über Vereinsgrenzen hinweg und hält den dörflichen Klönschnack aufrecht – Positives findet sich immer…

 

 

 

Bild zur Meldung: Omikron bremst Versammlungen und auch den Knicklauf aus

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail: