Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wegen Corona: Auch die Siedlergemeinschaft sagt ihre Jahresversammlung erst mal ab

24. 01. 2022

Die Corona-Pandemie beschert Schmalensee und dem Terminkalender erneut einige Terminverschiebungen. Jetzt setzt auch die Siedlergemeinschaft Schmalensee klare Kante und hat am 23. Januar die für den 17. Februar geplante Jahreshauptversammlung gestrichen – vorerst:

 

„Wenn es wieder verantwortbar ist, eine Versammlung abzuhalten, werden wir rechtzeitig einladen. Bis dahin: Bleibt gesund!“, schreibt der Vorsitzende Gerhard Mühlenberg nach dem Vorstandsbeschluss zur Absage an die Mitglieder.

 

Zuvor hatten schon die Freiwillige Feuerwehr, der Verschönerungs- und Vogelschießerverein und der SV Schmalensee ihre früh im Jahr terminierten Jahreshauptversammlungen abgesagt und bis auf Weiteres verschoben.

 

Abzuwarten bleibt, wie die Corona-Lage im März aussieht: Die Reitsportgemeinschaft will am 9. März tagen, der CDU-Ortsverband Schmalensee/Stocksee hatte sich, die Pandemie im Blick, noch gar nicht auf einen Termin festgelegt. Einzig der Sparklub „Hol di ran“ Schmalensee muss sich noch keine Gedanken machen – seine Jahreshauptversammlung soll traditionell im November stattfinden, sie ist aber offiziell noch nicht terminiert.

 

Die Siedlergemeinschaft Schmalensee wird also einen neuen Versammlungstermin finden müssen. Einen anderen hat sie schon angekündigt: Am 24. September soll wieder der Staudentreff am und im Feuerwehrgerätehaus stattfinden. Erneut mit einem parallel auf dem Bolzplatz stattfindenden Flohmarkt der Vogelschießer.

 

Bild zur Meldung: Wegen Corona: Auch die Siedlergemeinschaft sagt ihre Jahresversammlung erst mal ab

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail: