Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Naturpark am 20. August: Saatgut für den heimischen Garten

Schmalensee , den 12. 08. 2022

Mitteilung des Naturparks Holsteinische Schweiz vom 08.08.2022:

 

„Saatgut für den eigenen Garten – Wie komme ich zur Ernährungssouveränität?“

 

Samstag, 20.08.22, 14 bis ca. 16:30 Uhr

 

Sich selbst mit eigenem, standortangepasstem Saatgute versorgen zu können, wird in Zeiten des  Klimawandels wichtig. Mit etwas Wissen und Übung kann man sich so immer wieder mit der Saat für  die nächste Saison selbst versorgen.

 

Anja Christiansen von der Gärtnerei Wilde Kost bei Blunk zeigt, worauf es beim Sammeln ankommt, wie man die Reife und Qualität des Saatguts beurteilen kann und was bei der Trocknung und Lagerung zu beachten ist.

 

Alle Teilnehmenden, die Saatgut in der  Gärtnerei sammeln möchten, bitte kleine Papiertüten und Stift mitbringen!

 

Bitte wochentags anmelden unter Tel.: 04521 - 77 56 540

 

Treffpunkt: Gärtnerei Wilde Kost, Imberg 3, 23813 Blunk

 

Kosten: Erwachsene 6 Euro

 

Die weiteren Teilnahmebedingungen sind unter www.naturpark-holsteinische-schweiz.de bei den  Naturpark-Veranstaltungen zu finden. In Kooperation mit der WKS.

 

Foto: Anja Christiansen

 

Bild zur Meldung: Saatgut für den Garten - Foto Anja Christiansen

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail:

 

 

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Wetteraussichten