Teilen auf Facebook   Teilen auf X   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Giftpflanzen am 19. Juni in der Plöner Schlossgärtnerei

Schmalensee, den 11. 06. 2024

Mitteilung vom Naturpark Holsteinische Schweiz e.V.:

 

Die giftigen Dreizehn – Giftpflanzen kennen und (ein-)schätzen lernen

 

Mittwoch, 19.06.2024, 16:30 bis ca. 18:30 Uhr

 

Kennen Sie „Die giftigen Dreizehn“? Das sind dreizehn besonders giftige Pflanzen, die hier in der Region vorkommen und die jeder kennen sollte. Gemeinsam mit der Umweltberaterin Maria Poggendorf-Göttsche tauchen Sie ein in die Welt dieser Giftpflanzen. Bei der Führung durch die Plöner Schlossgärtnerei lernen Sie die Pflanzen in natura und anhand von detailgetreuen Fotos kennen und wie Sie diese künftig erkennen. 

 

Die Expertin verrät, warum Gefahren durch giftige Pflanzen häufig überschätzt und manchmal auch unterschätzt werden. Und seien Sie neugierig auf spannende Geschichten und wertvolle Tipps zum Unterscheiden von giftigen und ungiftigen Pflanzen. 

 

Erleben Sie einen kleinen Exkurs in die „Giftküche“ der Natur. Denn wer sich gut in der Natur auskennt, begegnet Giftpflanzen mit Respekt und Sympathie.

 

Anmeldung beim Naturpark Holsteinische Schweiz e.V. unter Tel.: 04521 - 77 56 540 oder per Mail an (Nennung von Namen, E-Mail, Telefonnummer). 

 

Treffpunkt: Alte Schlossgärtnerei, Schlossgebiet 9a, 24306 Plön 

 

Teilnahmebeitrag für Erwachsene 6 Euro. 

 

Die weiteren Teilnahmebedingungen sind unter www.naturpark-holsteinische-schweiz.de bei den Naturpark-Veranstaltungen zu finden.

 

Foto: VDN / Rena4444

 

 

Bild zur Meldung: Giftpflanze des Jahres 2005, Blauer Eisenhut, Foto VDN, Rena4444

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Dirk Griese
Dorfstr. 18
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 6253
E-Mail: