Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Arbeitstreffen JHV: Sparclub bereitete Jahresfest vor

Schmalensee , den 08.11.2018

Eine „Mammut-Sitzung, vermutlich bis Mitternacht“ hatte Bernhard Buchholz den rund 20 Anwesenden angekündigt, als er am 7. November die Jahreshauptversammlung des Sparclubs „Hol di ran“ eröffnete. Das verschmitzte Lächeln des 1. Vorsitzenden verriet aber den Neulingen in der Runde, dass dies nur ein Scherz war. Trotz umfangreicher Planungsarbeit für das Sparclubfest am 1. Dezember war das Treffen in etwas mehr als einer Stunde abgeschlossen.

 

89 Mitglieder zählt der Sparclub derzeit. Rund 30.000 Euro haben sie erfolgreich angespart. Damit bleibt beim ältesten Verein des Dorfes alles unverändert. Und so steht es auch mit dem Personal. Die Ausnehmer Hildegard und Karl-Heinz Schöning, Anke Wolff und Freda Frank, die durch häufiges Leeren des Sparkastens dafür sorgen, dass Diebstahl sich nicht lohnt, machen weiter. Hierfür und für die langjährige freiwillige Erledigung der verantwortungsvollen Aufgabe gab es ein großes Dankeschön des Vorsitzenden.

 

Per Akklamation, en bloc und einstimmig erfolgte die Wiederwahl der Vorstandsmannschaft: Bernhard Buchholz (1. Vorsitzender), Jörg Lange (2. Vorsitzender), Freda Frank (Kassenwartin) und Susan Buchholz (Schriftführerin) lenken auch im nächsten Jahr die Geschicke des Sparclubs. Kontrolliert wird ihr Handeln durch die Kassenprüfer William Bergstädt (noch ein Jahr im Amt) und Benett Heitmann, der für Volker Behrend gewählt wurde, da dessen Amtszeit beendet ist.

 

Die Neuwahl eines Kassenprüfers war nicht die einzige Abweichung vom „unverändert“: Für das Schmalenseer Dorfquiz am 17. November beabsichtigt der Sparclub „Hol di ran“, der das Quiz in den Jahren 1987 und 2003 gewinnen konnte, eine zweite Mannschaft aufzustellen.

 

Schwerpunkt der Vereinstätigkeit aber ist das Jahresfest, das in diesem Jahr am Samstag, 1. Dezember, auf dem Gemeindesaal stattfinden wird. Beginn ist um 20 Uhr, die Auszahlung der Spargelder beginnt bereits um 19 Uhr. Nichtmitglieder sind ausdrücklich willkommen.

 

Wie immer soll es leckeres Essen vom Gasthof Voß, flotte Musik mit DJ Bernhard B. und eine umfangreiche Tombola geben. Für letztere sammeln die Mitglieder bereits tüchtig Preise bei Sponsoren ein. Wer preisfähige Geschenke zum Jahresfest mitbringen möchte, darf das gern tun. Die Lose werden zu 1 Euro verkauft werden.

 

Das Essen: Es gibt ein Grünkohl-Buffet (16 Euro) oder Schnitzel (12 Euro) oder Haxe oder Eisbein (je 10 Euro) mit Beilagen. Mitglieder zahlen jeweils 5 Euro weniger. Um das planen zu können, kann man sich ab sofort zum Jahresfest anmelden: Im Gasthof Voß (Tel. 04323/6304) oder bei Susan Buchholz (0173/2400574).

 

 

Foto: Sparclub-Vorstand Bernhard Buchholz, v.l., Jörg Lange, Freda Frank, Susan Buchholz

Fotoserien zu der Meldung


Sparclub (08.11.2018)

 
Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail:

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Wetteraussichten