Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Zwei Titel für SV Schmalensees Ralf Neugebauer

06.12.2018

Zwei Titel hat es für den SV Schmalensee bei den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften am Wochenende 1./2. Dezember 2018 in Fahrenkrug gegeben – beide gewann Ralf Neugebauer.

 

Schmalensees Bezirksligaspieler war aufgrund seiner Livepunktzahl (LPZ), die sich fortlaufend aus den Pflichtspielergebnissen errechnet, in die Klasse Herren C eingestuft worden und hatte somit leichten Vorteil, insbesondere in der Vorrunde.

 

Ins K.o. ging „Ralle“ mit einem Freilos und wurde erst im Viertelfinale wieder geprüft: Mit 3:2 setzte er sich gegen Thilo Ehmke vom VfL Bad Schwartau durch. Beim 3:1 gegen Nico Schulz (Lauenburger SV) im Halbfinale musste der Schmalenseer nur einen Satz abgeben. Das Finale sollte zu einem umkämpften Kreis-Segeberg-Derby werden, denn mit Sascha Mundt ging es gegen einen Spieler des TuS Fahrenkrug, den Ralf Neugebauer mit 3:2 niederringen konnte.

 

Titel Nummer 2 kam in einem kuriosen Doppelfinale der Herren C zustande, denn es standen sich zwei SVS-Akteure gegenüber: Ralf Neugebauer hatte sich mit Nico Sachse vom BSV Kisdorf zusammengetan, als zweiter Schmalenseer Marco Bohnensack mit Jens Vöge vom Fuhlendorfer SC.

 

Bohnensack/Vöge setzten sich im Achtelfinale gegen das Leezener SC-Doppel Gutowski/Langfeldt mit 3:2 durch und fegten im Viertelfinale Tus Fahrenkrugs Mundt/Valskis überraschend deutlich mit 3:0 von der Platte. Im Halbfinale mussten sie sich strecken: Mit 3:2 endete der Vergleich mit Ernst/Schulz (Bargfelder SV/Lauenburger SV) knapp und das Endspiel war erreicht.

 

Neugebauer/Sachse konnten im Achtelfinale zunächst die Lauenburger Baasch/Ilemann (TSV Ratekau/SV Siek) mit 3:1 bezwingen, anschließend ließen sie Hartmann/Poggensee vom TuS Hartenholm beim 3:0 keine Chance. Letzte Hürde auf dem Weg ins Finale war das Doppel Ernst/Stier vom VfL Bad Schwartau, das mit 3:1 aus dem Weg geräumt werden konnte.

 

Einen Satz mussten Ralf Neugebauer und Nico Sachse ihren Kontrahenten Marco Bohnensack und Jens Vöge überlassen. Am Ende ging das Finale aber recht deutlich mit 3:1 an den erfahrenen Neugebauer und seinen Doppelpartner Sachse.

 

Foto: Zweifacher Bezirksmeister Ralf Neugebauer

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail: