Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Frühe Hilfen: Ab 2. Juni wieder Beratungstermine im Familienbüro Bornhöved möglich

29. 05. 2020

Auch während der Corona-Pandemie sind die Frühen Hilfen der Diakonie Altholstein im Kreis Segeberg weiterhin für die Menschen da.

 

Neben der telefonischen Beratung und Unterstützung gibt es für Schwangere und junge Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren auch konkrete telefonische Sprechstunden: jeden Montag von 11 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer 0160 / 4326688 sowie mittwochs von 11 bis 12 Uhr und am donnerstags von 15 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer: 0176 / 64041433.

 

Es kann zudem jederzeit eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen werden. Es erfolgt eine zeitnahe Rückmeldung.

 

Ab 2. Juni wieder Termine im Familienbüro

 

Zusätzlich können ab Dienstag, dem 2. Juni, für die Frühen Hilfen und auch für die Baby- und Elternsprechstunde persönliche Beratungstermine im Familienbüro Bornhöved in der Lindenstraße 5 (und im Büro der Frühen Hilfen der Diakonie Altholstein in Bad Bramstedt, Bleeck 23) vereinbart werden.

 

Eine Terminvereinbarung ist derzeit notwendig, heißt es in einer Mitteilung der Diakonie vom 27. Mai 2020.

 

www.diakonie-altholstein.de

 

Foto: Altes Amt Bornhöved Familienbüro

Kontakt
 

Gemeinde Schmalensee

Bürgermeister

Sönke Siebke
Dorfstr. 61
24638 Schmalensee

 

Tel.: (04323) 8209
E-Mail:

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Wetteraussichten